Betrug

Nicht nur Einzelfälle – Schwarze Schafe unter den Wartungsbetrieben, auch bei großen namenhaften Betrieben keine Seltenheit.

Feuerlöscher

Wenn Sie einen Feuerlöscher gekauft haben, dann haben Sie eine gute Entscheidung getroffen, denn Sie können einen Brand in der Entstehung schnell löschen und so schlimmeres verhindern. Leider haben Sie in Deutschland schon beim Kauf nur eine kleine Auswahl an Feuerlöschern und bezahlen oftmals statt für Qualität, nur den Namen. Denn der Markt für Feuerlöscher ist an einige wenige großen Namen aufgeteilt und für andere Anbieter nur schwer zu bewältigen.

Die große Abzocke wird jedoch erst bei den Wartungen betrieben. So wird oftmals mit sehr niedrigen Wartungs-Preisen geködert um später ein Vielfaches vom normalen Preis für das gewechselte Zubehör (Löschmittel, Dichtungen) zu verlangen. Ein weitere Masche ist die zeitlich (rätselhafte) Dienstleistung. So benötigen seriöse Experten für die Wartung eines Feuerlöschers eine zeit von ca. 15-20 Minuten. Jedoch schaffen die selbsternannten Profis manches Mal 20-30 Feuerlöscher in einer Std. Dazu werden Verbrauchsmittel aufgeschrieben, die nie getauscht wurden.

Preise

Exakte Preise für Wartung eines Feuerlöschers können wir Ihnen hier nicht nennen, sondern nur ungefähre Anhaltspunkte. Bei einer normalen Prüfung eines Feuerlöschers in etwa 15-25 Minuten, verlangen sachkundige Prüfdienste zwischen 20-30€ für die Prüfung. Müssen zusätzliche Ersatzteile oder Löschmittel ausgetauscht werden, können hier noch Zusatzkosten bis ca. 20€ auf Sie zukommen.

Rauchmelder

Neue Betrugsmasche: Polizei warnt vor falschen Rauchmelder-Kontrolleuren

In fast jedem Bundesland gibt es mittlerweile eine Rauchmelderpflicht für Wohnung und Häuser. Trickbetrüger probieren eine neue Masche aus, um sich Zugang zu fremden Wohnungen zu verschaffen und auf diese Weise Geld und Wertgegenstände zu stehlen. Sie geben sich in Regionen, in denen die Rauchmelderpflicht gilt, als offizielle Rauchmelder-Kontrolleure aus, welche die vorschriftsmäßige Anbringung und die Funktionsfähigkeit der Geräte überprüfen müssen. Die Polizei warnt davor, solchen Kontrolleuren Einlass zu gewähren.

Hinweis:
– Wir kommen nur nach vorheriger Terminankündigung
– Wir können uns immer ausweisen (Personalausweis)
– wir kommen nur 1x im Jahr
– wir kassieren niemals an der Haustür (keine Barzahlung vor Ort)

Einen Feuerlöscher schütteln ist keine Wartung!

Das Verhalten ist als grob fahrlässig einzustufen, wenn ein Versagen von Löschern einkalkuliert wird.

MelderTech-CTA-Rauchmelder
meldertech-bild-mit-text-löscher