Feuerlöscher

Unsere Qualität für Ihre Sicherheit – Wir bieten Ihnen Feuerlöscher für jedes Einsatzgebiet.

Fragen Sie uns nach einem kostenlosen maßgeschneiderten Angebot für Ihren vorbeugenden Brandschutz. Gerne beraten wir Sie und finden die perfekte Lösung für Ihren Bereich.

MelderTech garantiert Ihnen ehrliche und hochwertige Dienstleistungen zu fairen Preisen. Wir arbeiten stets nach den neusten Normen und sind durch regelmäßige Fortbildungen immer auf den neusten Stand.

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser. Kundenzufriedenheit zeigt Qualität und Zuverlässigkeit. Denn Brandschutz ist Vertrauenssache.

In unserem Shop bieten wir Feuer-, Pulver-, Fett- und Kohlendioxidlöscher an. Weitere Produkte auf Anfrage

Shop

In unserem Shop können Sie aktuelle Rauchmelder & Feuerlöscher kaufen.

Installation und Wartung

Wir kümmern uns um die Installation & Wartung Ihrer Feuerlöscher!

Information

Hier finden sie weitere Informationen zum Brandschutzgesetz.

meldertech_feuerloescher-1

Wartung

Feuerlöscher müssen nach dem Brandeinsatz oder nach unbeabsichtigter Betätigung und in jedem Fall nach spätestens zwei Jahren instand gehalten und wieder einsatzbereit gemacht werden.

Bei gewerblicher Nutzung ist die regelmäßige Instandhaltung nach spätestens zwei Jahren – auch bei Nichtverwendung – nach DIN 14406, Teil 4 vorgeschrieben.

Brandklassen

Brandklasse A

Definition EN 2: Brände fester Stoffe, hauptsächlich organischer Natur, die normalerweise unter Glutbildung verbrennen.
Geeignete Löschmittel: Wasser, wässrige Lösungen, Schaum, ABC-Pulver, Löschgel, verschiedene Kleinlöschgeräte wie z. B. Löschdecke oder Feuerpatsche

Brandklasse B

Definition EN 2: Brände fester Stoffe, hauptsächlich organischer Natur, die normalerweise unter Glutbildung verbrennen.
Geeignete Löschmittel: Wasser, wässrige Lösungen, Schaum, ABC-Pulver, Löschgel, verschiedene Kleinlöschgeräte wie z. B. Löschdecke oder Feuerpatsche

Brandklasse C

Definition EN 2: Brände von Gasen.
Geeignete Löschmittel: ABC-Pulver, BC-Pulver, Kohlenstoffdioxid nur in Ausnahmefällen (hierfür gibt es sehr selten speziell konstruierte Sonderfeuerlöscher mit Gasstrahldüse), Gaszufuhr durch Abschiebern der Leitung unterbinden

Brandklasse D

Definition EN 2: Brände von Metallen.
Geeignete Löschmittel: Geeignete Löschmittel: Metallbrandpulver (D-Pulver) sowie als Behelfslöschmittel trockener Sand, trockenes Streu- oder Viehsalz, trockener Zement, Grauguss-Späne

Brandklasse F

Definition EN 2: Brände von Speiseölen/-fetten (pflanzliche oder tierische Öle und Fette) in Frittier- und Fettbackgeräten und anderen Kücheneinrichtungen und -geräten
Geeignete Löschmittel: Speziallöschmittel für Fette (meist Schaum)

Löschmittel

Wirksam gegen Brandklasse: A, B

Pulverfeuerlöscher löschen schlagartig und bilden eine Pulverwolke, die beim Löschen vor der Hitze des Brandes schützt. Pulverfeuerlöscher gibt es, auch als Dauerdrucklöscher, mit 6, 9 und 12 Kilo Löschmittel, sie sind frostsicher bis -30°C.

Die hohe Wirksamkeit von Pulver beruht auf einer Kombination aus antikatalytischem Effekt und Sperreffekt. Die winzig kleinen Pulverkörnchen verhindern die für den Brandvorgang notwendige chemische Reaktion – der Verbrennungsvorgang bricht schlagartig zusammen.

Bei Bränden mit Glutbildung entsteht durch die Bildung einer Schmelzschicht auf dem Brandgut darüber hinaus ein Sperreffekt, der Rückzündungen verhindert.

Wirksam gegen Brandklasse: A, B

Die Schaum-Wasser-Gemische  sowie die Kartuschen-Feuerlöscher löschen durch ihre starke Wirkung besonders effektiv und nahezu rückstandslos und eignen sich für die Brandklassen A und B. Schaumfeuerlöscher überzeugen zudem mit  einer CO²-Ladung, durch welche die Ausbringung des Löschmittels während der gesamten Löschdauer bei gleichbleibender Wurfweite gleichmäßig und leistungsstark bleibt.

Schaummittel bilden einen haftfähigen, beständigen Schaum, der sich durch eine hohe Löschleistung bei festen Stoffen auszeichnet und sich auch für brennende Flüssigkeiten und Oberflächenbrände eignet.

Durch seine gute Abdeckung und mit seinen besonders effektiven Additiven empfiehlt sich Schaum für Bereiche, in denen verschiedene Stoffe vorhanden sind.

Wirksam gegen Brandklasse: A

Wasser wird schon seit jeher als Löschmittel eingesetzt und findet auch heute noch in der Brandbekämpfung Verwendung. Als natürliches Löschmittel ist es zudem ungiftig für Mensch, Tier und Umwelt.

Die Wasser-Feuerlöscher gibt es mit 6 und 9 Litern mit Mineralzusatz als Löschmittel. Die Löschwirkung beruht vor allem auf seinem Wärmebindungsvermögen. Die abkühlende Wirkung des Wassers stört die thermischen Reaktionsvoraussetzungen und behindert die weitere Aufbereitung brennbarer Stoffe, sodass die Bildung brennbarer Gase und Dämpfe abbricht. Das Löschmittel löscht also durch Abkühlung.

Wirksam gegen Brandklasse: B

Das Löschgas Kohlendioxid (CO²) ist das einzige in Handlöschern einsetzbare Löschmittel, das völlig rückstandslos löscht und sogar bei empfindlichen technischen Geräten eingesetzt werden kann.

CO² wird aus natürlichen Quellen gewonnen und ist daher auch in der Herstellung besonders umweltfreundlich.

Feuerloescher_button
meldertech_menu_rauchmelder
meldertech_menu_shop
meldertech_menu_schiesssysteme_und_schluesselverwaltungen

FEUERLÖSCHERINSTALLATION- UND WARTUNG IM
RAUM HANNOVER – CELLE – BURGDORF – HILDESHEIM

Kontakt Meldertech

Malte Klonus

Büro: 05045- 9121940

Mobil: 0176 – 44456653

E-mail: Klonus@meldertech.de